Prof. Dr. Rainer Klump

Rainer Klump ist seit Juli 2020 Direktor des Center for Financial Studies. Er ist seit 2000 Professor für Volkswirtschaftslehre an der Goethe-Universität; zuvor hatte er Professuren an der Universität Würzburg und der Universität Ulm inne. Forschungsaufenthalte und regelmäßige Gastprofessuren führten ihn nach Washington, Paris, Lyon und Shanghai sowie über viele Jahre in unterschiedliche Regionen Vietnams.

Von 2006 bis 2008 war er Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften und von 2008 bis 2014 Vizepräsident der Goethe-Universität. Zwischen 2015 und 2017 war er Rektor der Universität Luxemburg. Ab 2008 gehörte der dem Frankfurter Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ als Principal Investigator an.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Wachstums- und Entwicklungspolitik, der Wirtschaftspolitik sowie der internationalen Währungspolitik. Die Forschungsergebnisse wurden u.a. im American Economic Review und im Review of Economics and Statistics publiziert und mit dem Heinz-Maier-Leibnitz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft ausgezeichnet. Ein Lehrbuch zur Wirtschaftspolitik wird demnächst in der 4. Auflage erscheinen.

Aktuelle Forschungsprojekte beschäftigen sich mit Strategien des Sustainable Finance, mit dem Einfluss von Automatisierung auf Innovationen und Wachstum, mit der Evolution monetärer Systeme bei zunehmender Komplexität und mit langfristigen Trends in der deutschen Finanzgeschichte.