Herausforderungen für Investoren in Zeiten niedriger Zinsen

08 Oktober 2014
17:30  - 19:00
Campus Westend, House of Finance

Maximilian Zimmerer, Mitglied des Vorstands der Allianz SE, Investments

Vortrag in deutscher Sprache im Rahmen der CFS Colloquiums-Reihe "Risikoverhalten in der Europäischen Wirtschaft: Finanzinstitute und Märkte"

 

Die Allianz-Gruppe managt eigene Kapitalanlagen in Höhe von ca. 600 Milliarden Euro (Stand Q2 2014). Ein Großteil dieser Gelder entfällt dabei auf den Lebensversicherungsbereich, dessen Produkte häufig mit einer Mindestgarantie-Komponente versehen sind. Dr. Zimmerer, Mitglied des Vorstandes der Allianz SE, gibt einen Überblick über die Anlagestrategie im Niedrigzinsumfeld. Dabei geht er auf die Rahmenbedingungen und den Investmentprozess  ein und erläutert die Implikationen des ‚Low-Yield Environments‘ für die strategische Asset Allocation.

 

 

imageattachment Zurück