Kolloquien-Beiträge

Editors:

Jan Pieter Krahnen (Institut für Kaptialmarktforschung - Center for Financial Studies & University of Frankfurt)

 

Axel A. Weber (Institut für Kaptialmarktforschung - Center for Financial Studies & University of Frankfurt)

Frankfurt am Main, 2000

    

Table of Contents:

  • Dietrich H. Hoppenstedt: In Europa zu Hause - In der Region am Markt. Die Positionierung der Sparkassen-Finanzgruppe in Euroland
  • Martin Kohlhaussen: Bankstrategien in Euroland
  • Gerd Häusler: Die Integration von Investment Banking und Commercial Banking Kulturen - Ein Erfahrungsbericht
  • Christoph Lammersdorf: Informationstechnologie - Finanzinformationen im Internet
  • Rolf-E. Breuer: Internationale Regulierung und nationale Bankenaufsicht

Preface (only available in German):

Banken agieren in einem globalen Umfeld das zunehmend durch starke Internationalisierung des Bankgeschäfts und die Einführung neuer Informationstechnologien gekennzeichnet ist. Hiermit verbunden ist zum einen ein verstärkter Wettbewerbsdruck zum anderen aber auch neue Chancen für die Finanzinstitute. Wie begegnet man der Herausforderung eines zusammenwachsenden Europas und den Integrationsschwierigkeiten verschiedener Kulturen (wie z.B. der angelsächsischen und der kontinetaleuropäischen)? Welche Möglichkeiten bietet das Internet für die Formulierung neuer, innovativer Strategien? Welche Aufgaben ergeben sich hieraus für die nationale und internationale Banken- und Kapitalmarktaufsicht? Die Beiträge in diesem Band, gehalten als Vorträge im Rahmen der Kolloquiums-Reihe 1999/2000 in Frankfurt, befassen sich mit diesen Fragen und diskutieren aus praxisbezogener Sicht die möglichen Strategien, die in der Welt der Globalisierung und des Internets zu nachhaltigem Markterfolg führen können.

Published by Fritz Knapp Verlag, Frankfurt am Main. Obtainable at all bookstores.

ISBN 3-7819-2558-7

Costs:

€ 19,90