Monographien

Frankfurt 1995

 

 

From the preface (only available in German):

Nahezu börsentäglich kann man am Aktienmarkt ungewöhnliche Kursschwankungen oder hohe Transaktionsvolumina beobachten. Empirische Untersuchungen können diese auch aufzeigen. Die traditionelle Finanzmarkttheorie tut sich jedoch schwer in der Erklärung solcher "Anomalien" schwer. Sie neigt bei der Beschreibung von Märkten zu Idealisierungen mit der Folge, daß der Aussagegehalt theoretischer Modelle für die Realität reduziert ist. "Noise" ist in der vorliegenden Arbeit als eine aus "Noise Trading" resultierende Diskrepanz zwischen dem "fundamental gerechtfertigten" und dem tatsächlich markträumenden Preis definiert. Durch eine explizite Berücksichtigung von "Noise Trading" kann eine Annäherung der Theorie an die Realität der Märkte gelingen, ohne sogleich eine Irrationalität der Marktteilnehmer zu unterstellen. Insgesamt mißt der Autor dem Phänomen "Noise" für das Funktionieren der Märkte eine zentrale Bedeutung bei.

 

The book is published by Fritz Knapp Verlag, Frankfurt am Main (Germany) and is available at all bookstores (ISBN 3-7819-2552-8).

Costs:

€ 28,70